Aktuelle Praxisinformationen zur Coronavirusinfektion

Liebe Kundinnen, liebe Kunden 

Die aktuelle Situation zwingt auch uns zu Anpassungen in der täglichen Arbeit. Diese sind notwendig, um die tierärztliche Versorgung in den kommenden Wochen zu gewährleisten.
Wir haben weiterhin geöffnet und planen die Konsultationen so, dass sich so wenige Personen wie möglich gleichzeitig in der Praxis aufhalten.

Wir halten uns an die Vorgaben des BAG und setzen diese wie folgt um:

- Es kommt jeweils nur eine Person mit dem Tier in die Praxis.

- Schützen  Sie unser Personal indem Sie im Sprechzimmer einen von uns zur Verfügung gestellen Mundschutz tragen.

- Bestellen Sie Futter und Medikamente vorgängig via Telefonanruf. So können wir alles vorbereiten und der Aufenthalt in der Praxis ist kürzer. Bitte bezahlen Sie wenn möglich mit EC oder Postkarte.

 - Sollten Sie selber krank sein, kommen Sie nur im Notfall. Informieren Sie uns zuvor telefonisch darüber. Wir nehmen dann Ihr Tier auf dem Parkplatz in Empfang.
 
 - Begleitpersonen warten bitte draussen vor der Praxis auf dem Parkplatz oder im Auto.
 
 - Der Zutritt für Tierbesitzer zu anderen Praxisbereichen ausser dem Wartebereich und dem Sprechzimmer ist ab sofort nicht mehr möglich. 

 - Halten Sie sich an die vom BAG empfohlenen Vorsichtsmassnahmen wie regelmässiges Waschen der Hände, Vermeiden des Händeschüttelns und Abstand halten, insbesondere während einer Konsultation.

- Eine Ansteckungsgefahr für Personen durch ihre Heimtiere besteht nach jetzigem Kenntnisstand nicht!